Barbara Schneider-Gegenschatz
Atelier Malbar

workshop_1_klein.jpg
workshop_2_klein.jpg
workshop_3_klein.jpg
workshop_4_klein.jpg
workshop_5_klein.jpg
workshop_6_klein.jpg
workshop_7_klein.jpg
workshop_8_klein.jpg
workshop_9_klein.jpg
workshop_10_klein.jpg
workshop_11_klein.jpg
workshop_12_klein.jpg

Vergangenheit

Die Workshops fanden in der wärmeren Jahreszeit statt. Vor unserem Haus stellte ich jeweils ein 3 x 6 m grosses Zelt und Sonnenschirme auf. Alles wurde abgedeckt, Holzböcke wurden aufgestellt und das Malbuffet eingerichtet.

 

Der Sitzplatz mit herrlicher Aussicht auf den Säntis und den See, umgeben von Blumen und Wiesen wurde zur Abwechslung zum schönsten «Schulzimmer der Welt».

 

In den letzten zwei Jahren konnte ich zum Thema «Ökologie und Kunst» für verschiedene Klassen von Auszubildenden der Berufsschule Pfäffikon (BBZP) Workshops leiten.

 

Sich mit einem werdenden Bild auseinander zu setzen ist eine Herausforderung. Man muss sich schon von Beginn an, wenn das «Blatt» noch leer ist, fragen: Was für ein Thema wähle ich, was möchte ich mitteilen, wie setze ich es um, wie soll die Form sein, welche Farben wähle ich usw.

 

Es ist eine Reise, ein Prozess den wir zusammen gegangen sind. Schritt für Schritt bis zum letzten Pinselstrich haben wir spannende, kreative Stunden miteinander verbracht und uns gegenseitig gute motivierende Erfahrungen zu diesem Thema mit auf den weiteren Weg gegeben.